nach oben

Kö-Bogen und Martin-Luther-Platz Neuer Stadtraum

Im Herzen der Landeshauptstadt Düsseldorf entsteht eine neue, besondere und unverwechselbare Raumfolge. Historisch bedeutende Teile der City werden erneut miteinander verbunden, die Stadt erscheint neuartig, grün und als Einheit. Der Düsseldorfer Hofgarten bekommt durch diese große städtebauliche Maßnahme, einem Viertelkreisbogen, wieder Anschluss an die Königsallee in der Innenstadt.
Durch die städtebauliche Gestaltung von FSWLA und die Raumkante durch den Liebeskind-Bau entlang der Landskrone erhält die City ein frisches, unverwechselbares Gesicht.

 

Landschaftsplanung:
FSWLA, Düsseldorf

Architektur:
Studio Libeskind, New York u.a.

Assistent:
Andreas Mesli

weitere Fotografie-Projekte für FSWLA:
DFS, ILB, KiTa, Klostergarten, koelnmesseKSH, LzO, :metabolon, Rheinauhafen, Rheinpark-Metrolpole, THW