nach oben

aperam Industriearchitektur

Als Abspaltung der ArcelorMittal Gruppe gehört aperam zu den Global Playern im Bereich Edelstahl. Das Unternehmen mit Sitz in Luxemburg verarbeitet und vertreibt rostfreien Stahl und Elektroblech für internationale Kunden. Am neuen Standort in Haan entstand eine Produktionsanlage mit Lagerflächen sowie ein Bürogebäude.
aib setzte hier ein anspruchsvolles Architekturkonzept um, bei dem die Fassade des Stahl-Service-Centers mit ihrem Material und ihrer Gestaltung auf das Portfolio von aperam verweist. Ihre horizontale Gliederung ist in unterschiedlich strukturierte Bereiche aufgeteilt, in denen die Faltungen des Edelstahlblechs variieren.

 

Bauherr:
aperam Stainless Services & Solutions Germany GmbH, Haan

Architektur:
aib, Duisburg

weitere Fotografie-Projekte für aib:
FerreroMAN PrimeServ Academy, QVC, Siemens Power Generation